Das Fachportal wird am Do, den 30.03.2017 aufgrund von Wartungsarbeiten ab ca. 13:00 etwa 3 Stunden nicht erreichbar sein. Wir bitten die Unannehmlichkeit zu entschuldigen.


Im Internet veröffentlichen

Bei wem können Sie im Internet veröffentlichen?

An vielen Hochschulen steht den Hochschulangehörigen die Nutzung eines Dokumentenservers zur Veröffentlichung im Internet offen. Häufig ist damit auch die Beratung beim Gebrauch der Publikations-, Erschließungs- und Archivierungswerkzeuge verbunden.
Erkundigen Sie sich beim Rechenzentrum oder bei Ihrer Hochschulbibliothek, ob Sie einen Dokumentenserver nutzen können und welche Standards Sie dazu einhalten müssen.
Eine umfangreiche Liste von Dokumentenserver in Deutschland und weltweit findet man auf der Webseite von BASE (Bielefeld Academic Search Engine:

Online veröffentlichen in der Erziehungswissenschaft

Nutzen Sie hierfür die Plattform "pedocs" ("pedagogical documents")

Fachübergreifende Internetplattformen

Examicus
Kommerzielle Plattform zur Veröffentlichung und Vermarktung von Abschluss- und Seminararbeiten sowie Dissertationen und Hochschulstudien.
GRIN - Wissen finden und publizieren
"206.834 eBooks, 1.806.763 Fachbücher, 55.896 Autoren, 101 Fachbereiche". Der GRIN Verlag betreibt eines der führenden deutschen Portale zur Veröffentlichung von Haus-, Schul- und Universitätsarbeiten im Internet. Die hochgeladenen Arbeiten werden jedoch ohne Lektorierung veröffentlicht.

Vernetztes Arbeiten, kollaboratives Veröffentlichen

Handbuch CoScience
Das Handbuch beschreibt die sich herausbildenden Praktiken des vernetzten, kollaborativen, multimedialen und trans- bzw. interdisziplinären Arbeitens in leicht verständlicher Form und gibt nützliche Tipps und Anregungen für all diejenigen, die am Anfang ihrer wissenschaftlichen Karriere stehen.

Welche Rechtsfragen sind zu beachten?

Wenn Sie selbst im Internet publizieren, müssen Sie Urheberrechtsfragen und anderen rechtlichen Aspekten stärkeres Augenmerk schenken als bei einer Veröffentlichung über einen Verlag.

Einige weiterführende Links dazu:
Bleuel, Jens: Online publizieren im Internet.
Elektronische Zeitschriften und Bücher. 2., unveränd. Aufl. 2000. PDF-Datei. "Anmerkungen, Aktualisierungen oder Links finden Sie unter www.bleuel.com"
e-fellows.net: Wer hat das Recht an deinem Text?
Text von Josephine Mitze zum Urheberrecht: Wie können die Rechte am eigenen Werk gennutzt werden und was steckt hinter Open Access, Self-Publishing und Universitätsverlagen?
Projekt Open Access Recht
Über diese Seite können Sie sich den Leitfaden "Rechtliche Rahmenbedingungen von Open-Access-Publikationen" als PDF herunterladen.

Literaturhinweise

  • Schwartmann, Rolf (Hrsg.): Praxishandbuch Medien, IT- und Urheberrecht. 3., neu bearb. Aufl. Heidelberg, Müller, 2014
  • Hahner, Markus; Scheide, Wolfgang; Wilke-Thissen, Elisabeth: Wissenschaftliche(s) Arbeiten mit Word 2010. [Unterschleißheim]: Microsoft Press, 2011. ISBN 978-3-86645-845-1
  • Staats, Robert; Harke, Dietrich: Urheberrecht. 3., neu bearb. Auflage 2008. Köln [u.a.]: Heymann, 2008. ISBN 978-3-452-26742-9
  • Franz, Susanne: Wissenschaftliche Arbeiten mit Word 2013: von der Planung bis zur Veröffentlichung. Bonn, Vierfarben, 2014
(Stand: Juni 2015)

Bildquelle:Pixabay, CC0

Diese Seite wurde in Zusammenarbeit mit LOTSE und dem Deutschen Bildungsserver erstellt. Struktur und Inhalte sind mit dem überregionalen Pädagogik-Teil von LOTSE identisch. LOTSE ist ein von wissenschaftlichen Bibliotheken kooperativ erstelltes Angebot im deutschsprachigen Raum.